Text Size

GdPDU

Gesetzliche Bestimmungen (seit 2002)

Das Finanzamt darf auch digitale Unterlagen prüfen (§145, 147 AO). Die Daten müssen auf Medien gespeichert werden, die nur einen Lese-Zugriff und keine Manipulation ermöglichen. Digitale Unterlagen, die zur Weiterverarbeitung geeignet sind, müssen digital vorgelegt werden, auch wenn gedruckte Medien vorhanden sind!

Auszüge aus den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU):

“...Gegenstand der Prüfung sind wie bisher nur die nach § 147 Abs. 1 AO aufbewahrungspflichtigen Unterlagen. Es ist jedoch erforderlich, die Prüfungsmethoden den modernen Buchführungstechniken anzupassen. Dies gilt um so mehr, als in zunehmendem Maße der Geschäftsverkehr papierlos abgewickelt wird und ab dem 1. Januar 2002 der Vorsteuerabzug aus elektronischen Abrechnungen mit qualifizierter elektronischer Signatur und Anbieter-Akkreditierung nach dem Signaturgesetz möglich ist...”

“...Soweit sich auch in anderen Bereichen des Datenverarbeitungssystems steuerlich relevante Daten befinden, sind sie durch den Steuerpflichtigen nach Maßgabe seiner steuerlichen Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten zu qualifizieren und für den Datenzugriff in geeigneter Weise vorzuhalten...”

“...Bei unzutreffender Qualifizierung von Daten kann die Finanzbehörde im Rahmen ihres pflichtgemäßen Ermessens verlangen, dass der Steuerpflichtige den Datenzugriff auf diese steuerlich relevanten Daten nachträglich ermöglicht. Das allgemeine Auskunftsrecht des Prüfers (§§88, 199 Abs.1 AO) und die Mitwirkungspflichten des Steuerpflichtigen (§§ 90,200 AO) bleiben unberührt...”

“... Die qualifizierte elektronische Signatur mit Anbieter-Akkreditierung nach § 15 Abs. 1 des Signaturgesetzes ist Bestandteil der elektronischen Abrechnung*). Der Originalzustand des übermittelten ggf. noch verschlüsselten Dokuments muss jederzeit überprüfbar sein...”

Quelle: http://www.aufbewahrungspflicht.de/pdfs/gdpdu.pdfText

Sie wünschen einen Beratungstermin? Sprechen Sie uns an!

download  Flyer zum Download.

Kontakt

awarehouse GmbH & Co KG
Im Hirtenstein 14
65510 Hünstetten
 
Tel. +49 (0) 6126 - 95 92 87-0
Fax +49 (0) 6126 - 95 92 87-50
 

Technologie Partner

Easy

GrauData

Business Partner Insignia 150

VMware